02159 916 251

  • Home
  • Unsere Veranstaltungen

Axel Pätz »REALIpätzTHEORIE« Tastenkabarett

Mittwoch, 13. November 2019, 20 Uhr
Donnerstag, 14. November 2019, 20 Uhr

Mit seinem vierten Soloprogramm Realipätztheorie stellt sich der Hamburger Tastenkabarettist wieder mit schneidendem Witz und intelligenten Chansons den Mysterien des Alltags und den drängenden Fragen unserer Zeit. Axel Pätz ist eines klar: von der Katastrophe, dass man sein Handy aus dem Klo fischen muss, darf man sich nicht in den Wahnsinn treiben lassen. Er macht das Gegenteil. Vor der Schale mit dem zum Trocknen im Reis vergrabenen Smartphone hat er Zeit – „offline“, um mit ungeplanter Gelassenheit nachzudenken. Das Warten auf die Auferstehung der verlorenen Daten bringt Axel Pätz überraschende Antworten auf Fragen, die übertönt von alternativen Fakten und bekannten Lehrmeinungen schon längst viel mehr Aufmerksamkeit verdient hätten:
Ist und bleibt die nachhaltigste Erfindung der Menschheit ausgerechnet das Provisorium? Ist Schubladendenken der Garant für Weltordnung? Kann man von zu Hause, bequem vom Sofa, eine Revolution lenken? Und ist die ehemalige Geliebte, nachdem man sie im Garten vergraben hat, eine Unkraut - Ex? Getrieben von diesen und weiteren existenziellen Beobachtungen entfaltet Axel Pätz Verblüffendes: das Pätz‘sche Paradoxon, die sPätzielle Verhältnisrelation, das Zeit-Raum-Axeliom und der kategorische Konjunktiv bilden die Pfeiler seiner genialen, universellen Weltformel.

Tickets gibt es auch hier:

  

Weiterlesen

Drucken E-Mail

"USA – Der Südwesten" Vortrag von Dirk Schäfer

Freitag, 15. November 2019, 20 Uhr

Sie glauben der Wilde West ist Geschichte? Dann lassen Sie sich auf eine Reise in den Wilden Westen des 21. Jahrhunderts mitnehmen. Dirk Schäfers neue Live-Reportage widmet sich den legendären Landschaften des amerikanischen Südwestens und seiner Bewohner. Der Fotograf und Filmer durchstreift berühmte Nationalparks ebenso wie die einsamen Wüstenregionen zwischen Kalifornien und Colorado. Unterwegs begegnet er Menschen, die auf ihre Weise den Traum eines freien Lebens in einer immer enger vernetzten Welt leben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

"Das Glück, das nicht vom Baum fallen wollte" Christiane Klatt / Berlin

Sonntag 17.11.2019 / 15.00 Uhr

Nach dem Kinderbuch von Nadine Brun-Cosme, Olivier Tallec
"Großer Wolf & kleiner Wolf: Das Glück, das nicht vom Baum fallen wollte"

Der große und der kleine Wolf erproben das Glück: Beim Fische fangen, beim Schlittenfahren, in ihrem Leben auf der Wiese.
Aber was ist mit dem wunderschönen, knackig-grünen Blatt, ganz oben im Baum, nach dem sich der kleine Wolf so sehr sehnt,das aber partout nicht vom Baum fallen möchte, selbst im Winter nicht. Es ist das große Glück des kleinen Wolfes, aber wie kann er es bekommen?
Erst im Winter entschließt sich der große Wolf, es ihm zu holen. Ein gefährlicher Aufstieg beginnt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

"Jazz und Pop meets Barbershop" Jazz- und Popchor Meerbusch und Düssharmonie

Samstag, 16. November 2019, 19:30 Uhr

Der Jazz- und Popchor Meerbusch und der Chor Düssharmonie laden zum Konzert ein. Der Jazz- und Popchor Meerbusch bietet mit zum Teil eigenen Arrangements eine vielseitige
musikalische Mischung und Dynamik. 30 begeisterte Sängerinnen und Sänger singen unter der Leitung der neuen Chorleiterin Barbara Beckmann ein modernes A-cappella-Programm aus Jazz und
Pop.
Düssharmonie – das ist der erste Düsseldorfer Barbershopchor, rund 20 Herren, die sich dem vierstimmigen A-cappella-Gesang des Barbershop verschrieben haben. „Barbershop“ ist ein
Musikstil, der zu Beginn der 1920er Jahre in amerikanischen Frisiersalons entstanden ist und sich irgendwo zwischen Swing, Pop und Jazz bewegt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

"Bohemian Rhapsody" Benefiz-Kinoabend der Soroptimisten

Mittwoch, 20. November 2019, 20:00 Uhr

Einlaß: 19:30 Uhr

Der SI-Club Meerbusch lädt ein zum 13. CHARITY-KINOABEND im Forum Wasserturm.

"We will, we will rock you.....!" Ein Versprechen an ihre Fans, das die Gruppe "Queen" fast zwei Musik-Dekaden hielt und den Soundtrack für eine ganze Generation lieferte.

"Bohemian Rhapsody" zeichnet den Aufstieg der Band um den exzessiven Leadsänger Freddie Mercury nach. Für die Darstellung des geborenenen Entertainers mit der schillernden aber auch brüchigen Persönlichkeit wurde Rami Malek mit dem Oscar ausgezeichnet.

Ein bild- und tongewaltiges Rock'n'Roll-Biopic, das nicht nur für Queen-Fans ein Muss ist.

 

Einlass ist um 19.30 Uhr. Die Einnahmen des Abends werden für unsere sozialen Projekte verwendet.


Eintritt: Euro 9,50

 

 

 

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Abendkasse

“Der Verkauf an der Abendkasse beginnt mit dem Einlass, also in den meisten Fällen ca. eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.”

Parkmöglichkeiten

Leider ist es nicht möglich auf der Rheinstrasse zu parken, aber es sind ausreichende Parkmöglichkeiten in der näheren Umgebung vorhanden. In Lank selber können Sie dem zentralen Parksystem folgen, das sie zu verschiedenen Parkplätzen im Ortskern führt. Außerdem können Sie einen Blick auf unseren Übersichtsplan der Parkplätze in Lank werfen in der Rubrik Anfahrt.

Kontakt Informationen

Rheinstrasse 10, 40668 Meerbusch

02159/916251

email Forum Wasserturm

 

Kontakt | Impressum | Newsletter | Zu Uns | Vorverkaufsstellen |Datenschutzerklärung|